Die Landshuter Lachmöwen

Die Landshuter Lachmöwen halten sich in Landshut im Winterhalbjahr, von September bis März auf.

Die Lachmöwe ist eine kleine Möwenart welche vor allem im Binnenland vorkommt –> Informationen von Wikipedia.

In Bayern ist sie sehr häufig und brütet im Frühling auf den großen bayerischen Seen in Kolonien. –> Informationen vom Bayerischen Landesamt für Umwelt

Über die Ringe an den Beinen der Lachmöwen kann man herausfinden, wo die Landshuter Lachmöwen herkommen.

Der LBV Landshut sammelt seit vielen Jahren die Ringmeldungen von allen Vogelarten.

Bisher in Landshut festgestellte Möwen kommen aus über 10 verschiedenen Ländern zu uns:

 

Die Stimme der Lachmöwe hört sich folgendermaßen an:

Während die Lachmöwen im Sommer einen schwarzen Kopf besitzen, sind sie im Winter fast vollständig weiß/grau.

LMadult
erwachsene (adulte) Lachmöwe im Sommer (Prachtkleid)
LM_SK1
erwachsene Lachmöwe im Winter (Schlichtkleid)
LMdiesjährige
diesjähriger Jungvogel mit braunen Federn im Gefieder

 

Details zur Bestimmung des Alters: